Alle Trainings

Lebenszufriedenheit
Stress-Prävention

Stress lass nach!

Unter Belastung sicher und gelassen bleiben

Hatten sie heute schon Ihren Stress? Vielleicht sogar schon mehrmals, in unterschiedlicher Intensität? Und abends sind Sie mehr als geschafft? Dann haben Sie wahrscheinlich bereits viel über Stress gelesen und einiges versucht – aber nichts scheint zu funktionieren, denn sonst wären Sie ja nicht schon wieder auf der Suche. Warum sollte ausgerechnet dieses Training Ihnen nun helfen?

Weil es hier nicht um Stress allgemein geht, sondern um Sie. Weil wir nicht nur über Stress reden, sondern Gelassenheit und Entspannung trainieren. Mit Ihrem Stress-Detektiv machen Sie sich auf die Suche nach Ihrem persönlichen Stress, um ihn besser kennenzulernen und unter Ihre Kontrolle zu bringen: Ihr Stress soll Sie in Zukunft gut aktivieren und Sie nicht stören oder unnötige Energie verbrauchen.

Ihr Training

Das Ziel

Nach diesem Stress-Präventions-Seminar fühlen Sie sich den vielfältigen Stressoren nicht mehr passiv ausgeliefert – Ihre allgemeine Widerstandsfähigkeit gegen den Alltagsstress erhöht sich. Sie bleiben handlungsfähig durch Achtsamkeit und Fokussierung. Ihre erlebte und tatsächliche Selbstwirksamkeit und Kontrolle in Stresssituationen ist stärker geworden. Sie erkennen unbewusste negative Stress-Muster und können diese gezielt ändern. Sie wissen, wie man mit positiven Gedanken und Emotionen eigene Stressreaktionen abfedert. Sie wissen durch körperliche Entspannung auch Ihr Denken zu entspannen.

Die Menschen

Das Training ist konzipiert für Menschen, die langfristig widerstandsfähiger werden möchten gegen berufliche oder private Stressauslöser: Sie warten nicht, bis der Stress sie krank macht, sondern eignen sich Kompetenzen an, um Stress vorzubeugen.

Der Weg

Alle unsere Seminare sind Trainings: Der Schwerpunkt liegt auf dem verhaltensorientierten Üben, dem experimentellen Erleben und dem Umsetzen der Theorie. Neues Wissen und neue Einsichten passen Sie an Ihr eigenes Umfeld an und lernen, wie und wo Sie sie anwenden.

In diesem Seminar erkennen und reflektieren Sie Ihre persönlichen Belastungsfaktoren. Sie lernen verschiedene Methoden zum kurz- und langfristigen Stressmanagement kennen:

  • Mythen zum Thema Stress und deren Auflösung
  • Die Stress-Ampel: Wie Stress entsteht und wo ich gezielt Einfluss nehmen kann
  • Momentaufnahme: Wo habe ich zurzeit den größten Druck?
  • Wie bringe ich mich selbst unter Druck? Meine Stress-Muster
  • Sich selbst im Weg stehen: Denkfehler und überzogene Werte
  • Mentale Techniken der Stress-Bewältigung
  • Den Körper gezielt beruhigen mit der Progressiven Muskelentspannung (PME)
  • Bewusst genießen: Energie und Zufriedenheit zum Null-Tarif
  • Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude ist doppelte Freude: Die Kraft der sozialen Netzwerke