Brita Hurtienne

NLP Lehrtrainerin und Coach DVNLP

«Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.»

Als Rai-Ausbilderin vermittelt Brita Hurtienne eine spezielle Reittechnik, die die natürliche Verhaltensweise der Pferde nutzt statt schmerzbringender Hilfsmittel. Sie ist NLP Lehrtrainerin und Coach DVNLP und hat eine systemische Ausbildung absolviert. Sie leitet ihr Rai-Ausbildungszentrum, arbeitet mit Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtungen und bietet pferdegestütztes Training an für das Team- und Führungskräfte-Coaching.

Brita, was zeichnet für dich eine gute Trainingsmethode aus?

Ein gutes Training hat einen nachhaltigen Effekt und findet auf der Erlebnisebene statt. Die Situationen, die im Training mit den Pferden geübt werden, sind den Teilnehmern im Alltag hinterher präsent: Sie erinnern sich: Wie war das noch mal mit dem dicken Pferd? – und übertragen das auf die auftretende Situation. So haben sie ein Werkzeug, mit dem sie ihr eigenes Verhalten im Alltag erkennen und verändern.

Du hast dich entschieden, Teil des SYNCOM-Teams zu werden – warum?

Ich empfinde die Menschen im Team als absolut authentisch: Sie leben, was sie lehren. Jeder guckt, wo er selbst steht und was der andere mitbringt – so können sie den anderen auch einfach sein lassen, statt ihn verbiegen zu wollen. Angesprochen haben mich auch die Qualität der Trainings und SYNCOMs Werte. Den anderen zu begegnen, ist für mich, wie nach Hause zu kommen: Bei SYNCOM ist Raum für mich und unter den Trainern herrscht kein Konkurrenzdenken.

Wie wichtig ist Weiterbildung für dich?

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden, hab ich mal gelesen. Ich muss mich ständig verändern, um mich weiterzuentwickeln, denn auch wir Trainer sind ja nicht gefeit vor Fallen. Deswegen ist es wichtig, dass wir nicht nur anderen den Spiegel vorhalten, sondern auch selbst hineinsehen. Weiterbildung ist für mich daher sehr wichtig – und außerdem bin ich unheimlich neugierig auf Neues!

Welchen Gedanken denkst du am Ende eines Tages am liebsten?

Wenn ich noch mal wählen könnte, möchte ich erneut genauso leben, wie ich heute lebe. Den Gedanken denke ich abends oft. Klar gibt es A-, B- und C-Aufgaben, nicht alles macht gleich viel Freude. Aber ich bin mir bewusst, wie viel Glück ich habe in meinem Leben mit allen seinen Höhen und Tiefen – deswegen kann ich auch die C-Aufgaben liebevoll angehen.

Langjährige Erfahrung im Personalleasing

Professionelle Pferdeausbilderin

Ausbildung zum Personal Coach

Geschäftsführerin Rai Ausbildungszentrum Sauerland

Geschäftsführerin Trainingszentrum zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung

Pferdegestütztes Coaching und Training

NLP Lehrtrainerin (DVNLP)

NLP Coach (DVNLP)

Zertifizierte Mentaltrainerin und systemische Beraterin

Arbeitsschwerpunkte: Führungskräfteentwicklung, Teamtraining, Einzelcoaching